Rennradfahrer schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schönheide.

Bei einem Unfall mit einem Auto ist am Donnerstag in Schönheide ein Rennradfahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei befuhren gegen 14.10 Uhr der 28-jährige Fahrer eines Seat und ein 61-jähriger Rennradfahrer die Hauptstraße (S 278) in Richtung Eibenstock. Im Bereich eines 3o-km/h-Abschnittes überholte der 61-Jährige das Auto. Als er am Ende der Geschwindigkeitsbegrenzung vor dem Seat wieder einscherte, kam es zur Kollision zwischen beiden, da der Seatfahrer zwischenzeitlich wieder beschleunigt hatte. Durch den Anstoß stürzte der Rennradfahrer und erlitt schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1000 Euro. (tjm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.