Stadtrat beruft neue Geschäftsführerin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Johanngeorgenstadt.

Michelle Hof leitet ab 1. Juli die Standortentwicklungsgesellschaft Johanngeorgenstadt (SEJ). Sie wurde auf der jüngsten Sitzung des Stadtrates zur Geschäftsführerin bestellt. Markus Gündel, der das Kommunalunternehmen drei Monate lang geleitet hatte, wurde abberufen. Nach dem Weggang von Geschäftsführerin Sandra Betz Ende Februar hatte er sich bereit erklärt, die Gesellschaft vorübergehend zu leiten. Er ist technischer Mitarbeiter. Seine Nachfolgerin Michelle Hof lebt seit fünf Jahren in Johanngeorgenstadt. Sie studierte Tourismuswirtschaft an der Studienakademie Breitenbrunn, wobei die SEJ ihr Praxispartner war. Sie war zuletzt kaufmännische Mitarbeiterin der SEJ. Die Gesellschaft managt Maßnahmen des zweiten Arbeitsmarktes in der Stadt, betreibt das Naturbad "Am Schwefelbach" sowie die Touristinformation und verwaltet verschiedene Pacht- und Mietverträge für die Kommune. (mu)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.