Werder-Fans beraubt und verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue.

Drei 41-jährige Werder-Bremen-Fans sind am späten Samstagabend in Aue attackiert worden. Laut Polizei verließen sie kurz vor Mitternacht ein Lokal in der Goethestraße. Vor diesem wurde das Trio von sechs Unbekannten angegriffen. Die Täter schlugen und traten auf die Männer ein und forderten ihre Bremen-Trikots sowie eine Jacke. Im Anschluss flohen die Angreifer mit der Beute und ließen die Leichtverletzten zurück. Die Polizei ermittelt wegen Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Es bestehe der Verdacht, dass sich die Täter ebenfalls in dem Lokal aufgehalten hatten und dem Auer Fanlager zuzuordnen sind. (urm)