Auto prallt gegen Baum: Zwei Schwerverletzte - S271 gesperrt

Pöhla/Rittersgrün. Bei einem Unfall auf der Karlsbader Straße (S271) zwischen Pöhla und Rittersgrün sind am Sonntagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Nach ersten Informationen kam ein Skoda ca. einen Kilometer vor dem Ortseingang Pöhla in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 79-jährige Fahrer und seine 80-jährige Beifahrerin wurden eingeklemmt. Feuerwehrleute konnten die Beifahrertür entfernen und die Insassen befreien. Beide erlitten schwere Verletzungen und kamen mit einem Rettungswagen beziehungsweise einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Da Betriebsmittel ausliefen, kamen die Feuerwehren Schwarzenberg, Rittersgrün und Pöhla zum Einsatz. Die Straße musste zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Schaden: 10.500 Euro. (mär/nikm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...