Küchenbrand in Grünhain - Drei Verletzte

Beierfeld.

Zu einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Zwönitzer Straße im Beierfelder Ortsteil Grünhain ist es am Donnerstagnachmittag gekommen. Noch bevor die Feuerwehren aus Grünhain, Beierfeld und Waschleithe vor Ort eintrafen, konnten die Bewohner das Feuer im Mehrzweckraum im Keller bereits löschen. Die Rettungskräfte kontrollierten den Bereich, warfen Brandgut in den Vorgarten und belüfteten das Haus. Drei Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein zehnjähriges Kind einen Herd versehentlich angeschaltet haben. Dadurch könnte sich die darauf liegende Kleidung entzündet haben. Alle Wohnungen im Haus sind noch bewohnbar. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...