Retter suchen mutige Liftgäste

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eibenstock.

Die Bergwacht Carlsfeld probt diesen Freitag den Ernstfall: Am Sessellift im Touristenzentrum "Am Adlerfelsen" in Eibenstock absolvieren die Retter am späten Nachmittag eine Bergeübung. Wer sich aus luftiger Höhe retten lassen will, ist laut Betriebsleiter Stefan Uhlmann gern gesehen. 16 Uhr geht es los. "Wir suchen noch viele Freiwillige, die sich fachmännisch abseilen lassen." Für alle, die mitmachen, gibt es danach eine Stärkung. Uhlmann nutzt die Übung als Test, der auf der Anlage ohnehin vorgeschrieben ist. "Die Bergwacht wiederum führt diese Übung auch zu Filmzwecken durch", sagt er. So dreht der Mitteldeutsche Rundfunk den Übungseinsatz, weil über die Arbeit der Bergretter eine 45-minütige Fernsehdokumentation geplant ist. (ane)info@wurzelrudi.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.