RKI meldet null Neuinfektionen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Keine Neuinfektionen, keine Todesfälle: Diese Daten zur Coronapandemie hat das Robert-Koch-Institut am Dienstag für das Gebiet des Erzgebirgskreises veröffentlicht. Damit bleibt es vorerst bei 31.965 Infektionsfällen und 894 Todesopfern in Zusammenhang mit dem Virus seit März 2020. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 3,6. Aktuell befinden sich noch 148 Menschen in der Region in Quarantäne. Die Anzahl der stationären Covid-19-Patienten sank auf neun, von ihnen weisen fünf einen schweren Krankheitsverlauf auf. Mit dem Rückgang der Coronazahlen sind auch wieder mehr Intensivbetten in den Krankenhäusern im Erzgebirgskreis frei, nämlich 26 von 82, was 32 Prozent entspricht. Zu den Hochzeiten der Pandemie waren es teils unter zehn Prozent. (urm)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.