Ver & Weil

Singer-Songwriter

Auf Platz 6 ist Alexa Feser vergangene Woche bei den Amazon-Deutschpop-Charts mit ihrem neuen Album "A!" (Warner Music) eingestiegen - als bestplatzierte Solistin. Nicht von ungefähr. Seit Oktober hat sie ihre Fans mit Vorabtiteln online angefüttert. Mit "A!" hält sie das auf "Das Gold von morgen" und "Zwischen den Sekunden" erreichte Niveau, ist auch eine gravierende Weiterentwicklung nicht erkennbar. Aber Verweilen ist noch keine Stagnation, solang man auf der erreichten Position etwas zu sagen hat. Und das hat sie. Ihre Lieder lassen den autobiografischen Hintergrund einer Frau ahnen, die ihren Erfolg hart erkämpft hat. So macht sie mit in starke, kluge Songs zwischen Chanson und Pop gekleideten Erfahrungen anderen Menschen Mut.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...