Android-Sprachsteuerung abschalten

Wer die Google-Sprachsteuerung seines Handys nicht nutzen möchte, kann sie deaktivieren. Das ist ganz leicht:

Berlin (dpa/tmn) - «Nicht ok, Google»: Wer die Sprachsteuerung seines Android-Telefons gar nicht nutzen möchte, kann diese einfach deaktivieren. Dazu öffnet man die Google-App und tippt unten rechts auf «Mehr».

Unter «Einstellungen/Spracheingabe/Voice Match» findet sich dann ein Schieber, der sich durch Antippen nach links bewegen lässt. Der vorher blaue Punkt auf dem Schieber graut aus - und signalisiert damit, dass die Funktion erfolgreich abgeschaltet wurde.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...