Oederan auf Platz vier in Sachsen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Oederan hat beim European Energy Award unter den elf sächsischen Kommunen das viertbeste Ergebnis erzielt. Das geht aus einer Liste hervor, die die Sächsische Energieagentur SAENA veröffentlicht hat. Die Stadt erhielt 77 Prozent und lag damit knapp hinter Rietschen (85 Prozent), Leipzig (84 Prozent) und Pirna (78 Prozent). Für Oederan ist es die erste Auszeichnung in der Gold-Kategorie, die ab 75 Prozent vergeben wird. Zuvor hatte die Stadt schon viermal die einfache Zertifizierung erhalten. Diese ging dieses Jahr unter anderem an Plauen, Reichenbach und Zschorlau. An dem Zertifizierungsprozess nehmen mehr als 1500 Kommunen aus 16 Ländern teil. Faktoren wie Energieeffizienz öffentlicher Gebäude, Mobilität und interne Organisation fließen ein. In Oederan wacht ein dreiköpfiges Energieteam über den Energieverbrauch der Stadt. (eva)