Amt weist auf Anlieger-Pflichten hin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Wegen der Starkregenfälle in dieser Woche weist das Referat Wasserbau, Gewässer und Hochwasserschutz des Landratsamtes Mittelsachsen auf Pflichten von Anliegern von Fließgewässern hin. Demnach ist die Ablagerung von Gegenständen, die den Wasserabfluss behindern oder fortgeschwemmt werden könnten, verboten. Dazu zählen etwa Grünschnitt, Abfälle oder Baustoffe. Ebenfalls sei laut Mitteilung des Landratsamtes das Errichten von baulichen Anlagen, soweit sie nicht standortgebunden oder wasserwirtschaftlich erforderlich sind, zu unterlassen. Nicht erlaubt sei die Verwendung von Dünger und Pflanzenschutzmitteln, außer sie dienen dem Wundverschluss zur Baumpflege. (bk)

Weitergehende Informationen gibt es online auf der Seite des Landkreises Mittelsachsen, den man unter folgenden verkürzten Link erreicht: www.freiepresse.de/wasserbau

...
Neu auf freiepresse.de