Ausbau der Viertelsiedlung in Niederbobritzsch abgeschlossen

Mit der offiziellen Bauabnahme durch Bürgermeister René Straßberger und Bauamtsleiter André Felgner sind die Ausbauarbeiten in der Viertelsiedlung im Ortsteil Niederbobritzsch am Montag beendet worden. Von Juni des Jahres an war auf gut 200 Metern Strecke ein Schmutzwasserkanal gelegt worden, fand eine Straßenentwässerung statt und wurde eine neue Straße mit Fußweg gelegt. Hinzu kam moderne Straßenbeleuchtung. Die Gesamtkosten der Maßnahme beliefen sich auf rund 270.000 Euro, von denen 80 Prozent über das Leader-Programm gefördert wurden. (wjo)
 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.