Erste digitale Bürgersprechstunde

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Landrat Dirk Neubauer lädt zu seiner ersten digitalen Bürgersprechstunde ein. Sie findet am 19. September um 17 Uhr statt. "Mir ist der Austausch unheimlich wichtig und gerade in so schwierigen Zeiten bedarf es Offenheit und Transparenz", so der Landrat. Bürgerinnen und Bürger können direkt ihre jeweiligen Fragen stellen oder ihr Anliegen mitteilen. Die Stunde wird in digitaler Form veranstaltet, um den Mittelsachsen Wege zu ersparen. "Natürlich kann man nicht alles sofort beantworten, aber wir können Sachverhalte aufnehmen und Dinge aufarbeiten", so Neubauer. Daher wird er bei der Sprechstunde von einem Mitarbeiter aus seinem Büro begleitet. Auf der Internetseite des Landkreises wird ein Link kurz vor Beginn der Sprechstunde veröffentlicht, dieser leitet die Interessierten zur Plattform Big Blue Button. Dort muss man sich lediglich mit Namen anmelden. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. (fp)

www.landkreis-mittelsachsen.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.