Kulturnachwuchs: Knabenchor wird wiederbelebt

Freiberg.

Der vor einem Jahr von der Musikschule eingestellte Freiberger Knabenchor erhält eine neue Chance. Darauf haben sich die Eltern der jungen Sänger verständigt, die nicht in den anstelle des Knabenchors geschaffenen Gemischten Chor der Musikschule wechseln wollten. Diese Sänger hatten sich zunächst unter dem Eppendorfer Kantor und Knabenchor-Gründer Wolfgang Eger wieder zusammengefunden. Doch auf Dauer kann Eger die Chorleitung nicht übernehmen. Nun aber, berichten die Eltern, ist ein neuer Chorleiter gefunden: Dimitro John Walter Moses (Foto), Bass im Opernchor des Mittelsächsischen Theaters, wird die jungen Sänger unter seine Fittiche nehmen. Das erste Treffen nach den Sommerferien ist für Donnerstag, den 16. August, 16 Uhr in der Petrikirche (Nordeingang) angesetzt. Zur Finanzierung des Chors soll der aktuell ruhende Förderverein wieder aktiviert werden. (fhob)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...