Linienbus erfasst Fußgängerin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Flöha.

Glück im Unglück hatte eine 75-jährige Seniorin in Flöha. Wie ein Polizeisprecher mitteilt, war am späten Freitagvormittag eine 31-jährige Busfahrerin von der Haltestelle an der Fritz-Heckert-Straße losgefahren und erfasste dabei die Rentnerin. Nach Darstellung des Polizeisprechers schwenkte das Heck des Linienbusses aus und traf dabei die ältere Frau, die gerade aus dem Bus ausgestiegen war. Dadurch stürzte die Seniorin, die glücklicherweise mit leichten Verletzungen davonkam. Sachschaden entstand nicht. Immer wieder kommt es an Haltestellen zu Unfällen. So gab es allein im Jahr 2018 bundesweit 3294 polizeilich erfasste Unfälle mit Personenschaden. (jwa)

Das könnte Sie auch interessieren