Präventionsmobil in Region unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Brand-Erbisdorf/Sayda.

Die Präventionstour der Polizeidirektion Chemnitz, die in diesem Jahr an 32 Tagen in insgesamt 42 Orte im Landkreis Mittelsachsen, im Erzgebirgskreis sowie in der Stadt Chemnitz führt, macht am Mittwoch Station in Brand-Erbisdorf (9 bis 13 Uhr, Markt) sowie in Sayda (14 bis 16 Uhr, Markt). Bürgerinnen und Bürger können sich im Mobil von Vertretern der Polizei sowie der Sparkasse Mittelsachsen zum Einbruchschutz, aber auch zum Verhalten als potenzielle Betrugsopfer, zum Beispiel beim Enkeltrick, beraten lassen. Im zurückliegenden Jahr holten sich 508 Mal Bürgerinnen und Bürger Rat, Tipps und Hinweise bei den Polizistinnen und Polizisten am Präventionsmobil ab. (mb/bk)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €