Schwerer Unfall: B 101 gesperrt

Am Freitagabend ist es auf der B 101 zwischen Großschirma und Kleinwaltersdorf zu einem Unfall mit mehreren Verletzten gekommen. Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte, fuhr eine 71-Jährige mit ihrem Citroen von Großschirma in Richtung Freiberg, als sie aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin geriet mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden VW. Daraufhin überschlug sich der Citroen und landete auf dem Dach. Die 71-jährige Fahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Der Citroen kollidierte zudem beim Überschlagen mit zwei weiteren Autos. Die 43-jährige Fahrerin einer der Wägen und ihre 42-jährige Insassin, sowie die 77-jährige Fahrerin des VW wurden leicht verletzt. 

Die B 101 war von 18.15 Uhr bis 21.45 Uhr voll gesperrt. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von 40.000 Euro. (lasc/fp)

Zu den Verkehrsmeldungen

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 3 Bewertungen
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...