Schwerer Unfall in Clausnitz: Sechs Menschen verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Clausnitz.

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Clausnitz, Ortsteil von Rechenberg-Bienenmühle, sind am Donnerstagmittag sechs Menschen verletzt worden.

Laut Polizei war die 83-jährige Fahrerin eines Pkw Opel in der Dorfstraße unterwegs. Als sie die bevorrechtigte Hauptstraße (B 171) kreuzte, kam es zum Zusammenstoß mit einem dort in Richtung Sayda fahrenden Pkw Citroën (Fahrer: 65). Bei dem Unfall erlitt die Opel-Fahrerin schwere Verletzungen, zwei Mitfahrerinnen (79, 80) im Opel wurden leicht verletzt. Der Citroën-Fahrer sowie seine beiden Mitfahrer, ein vierjähriger Junge und eine 63-jährige Frau, erlitten ebenfalls leichte Verletzungen.

An den beiden Pkw entstand Schaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. Die sechs Verletzten konnten sich laut der Freiwillige Feuerwehr Holzhau selbstständig aus ihren Autos befreien. Der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen, Polizei und die Freiwilligen Feuerwehren Holzhau, Rechenberg-Bienenmühle, Clausnitz, Ullersdorf und Sayda waren im Einsatz. Die Brandschützer betreuten die verletzten Personen und sperrten die Unfallstelle ab. (hh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.