Unfall mit Krad-Fahrer auf B173

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bei einem Überholvorgang ist es am Freitagnachmittag auf der B 173 in Richtung Oberschöna zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Krad-Fahrer gekommen.

Oberschöna .

Zu einer Kollision zwischen einem Krad und einem Ford ist es am Freitagnachmittag auf der B 173 in Richtung Oberschöna gekommen. Nach ersten Informationen ereignete sich der Unfall, als der 36-jährige Fahrer eines Krads versuchte, mehrere Fahrzeuge zu überholen. Während seines Überholvorgangs, scherte der 33-jährige Fahrer eines Fords aus und es kam zu dem Zusammenstoß. In Folge dessen wurde der Krad-Fahrer in einen Straßengraben geschleudert, wo er sich überschlug. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Fahrer des Fords blieb unverletzt.

An der Unfallstelle waren Kameraden der Feuerwehr Wegefarth und Kleinschirma im Einsatz. Die Bundesstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Bei der Kollision soll ein Schaden von rund 12.000 € entstanden sein. Dies war bereits der zweite Unfall auf der B 173 an einem Tag. Kurz zuvor kollidierte nahe Freiberg ein Audi mit einem Transporter. Zum Beitrag: Zwei Schwerverletzte nach Kollision auf B 173 (smc/fp)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €