Vereinshaus: Arbeiten gehen weiter

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Seifersdorf.

Um den Umbau und die Erweiterung des Seifersdorfer Vereinshauses in der sogenannten Neuen Schule wird es in der Stadtratsitzung am Montag ab 19 Uhr im Vereinshaus Hohentanne gehen. Laut Tagesordnung sollen die Elektroinstallationsarbeiten vergeben werden. Darüber hinaus soll Bürgermeister Volkmar Schreiter (FDP) bevollmächtigt werden, die Aufträge für Sanitärinstallation, Tischlerarbeiten, Zimmerer- und Holzbauarbeiten, Trockenbau, Fliesen- und Plattenarbeiten, Malerarbeiten sowie Metallbauarbeiten zu vergeben. Die Gesamtkosten werden mit 350.000 Euro veranschlagt, wobei 75 Prozent als Zuschüsse über das Programm "Vitale Dorfkerne" des Freistaates erwartet werden. (hh)

Die Stadtratssitzung findet am Montag ab 19 Uhr im Vereinshaus Hohentanne statt. Sie ist öffentlich.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.