Waldbrandgefahr steigt weiter an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Im mittelsächsischen Hügelland und dem nördlichen Freiberger Land steigt die Waldbrandgefahr laut Prognosen des Deutschen Wetterdienstes auf die zweithöchste Stufe 4 an. Öffentliche Straßen und Wege in Waldgebieten sollten dort nicht mehr verlassen werden. Überall sonst im Kreis gilt seit Donnerstag Gefahrenstufe 3. So ist beispielsweise Vorsicht beim Befahren des Waldes mit motorisierten Fahrzeugen geboten. (lkb)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.