Agrargenossenschaft besteht 30 Jahre

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

Vor 30 Jahren, am 16. Oktober 1991, ist die Agrargenossenschaft Hainichen-Pappendorf gegründet worden. Es war ein Zusammenschluss dreier Landwirtschaftlicher Produktionsgenossenschaften (LPG) der Region. Zur erweiterten Vorstandssitzung konnte der aktuelle Vorsitzende Silvio Hainich auch seine beiden Vorgänger Gerd Engelmann (1991 bis 2006) und Gerhard Uhlmann (bis 2008) begrüßen. Heute bewirtschaftet die Genossenschaft 2950 Hektar Land und hatte zum Ende des Vorjahres noch 173 eingetragene Mitglieder, 55 Vollbeschäftigte, 13 Teilzeitkräfte, sowie sieben Lehrlinge. Die Erlöse aus der landwirtschaftlichen Produktion sowie erneuerbaren Energien betrugen im Vorjahr 8,2 Millionen Euro. Das Jubiläum sollte in diesem Jahr mit einem großen Hoffest gefeiert werden. Wegen Corona wurde das auf den Juni 2022 verschoben. (fa)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.