Schlammlawinen nach Gewitter führen zu Behinderungen

Leisnig. Nach schweren Gewittern in der Nacht zu Mittwoch sind mehrere Straßen im Raum Leisnig nach Schlammlawinen unpassierbar geworden. Das teilte die Polizei mit. Eine 60-jährige Radfahrerin verletzte sich bei einem Sturz auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Minkwitz und Lauschka Sturz schwer. Im Leisniger Ortsteil Klosterbuch kam ein Auto von der K 7515 ab und kollidierte mit einem Baumstamm. Verletzt wurde niemand. Die S 36 in Minkwitz wurde kurz nach Mitternacht für etwa zwei Stunden voll gesperrt, um Schlamm von der Fahrbahn zu entfernen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...