Startschuss für neues Blockchain-Projekt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

In Mittweida soll demnächst eine dezentrale Blockchain-Lösung zur Verwaltung, Übertragung und automatisierten Abwicklung von elektronischen Wertpapieren entwickelt werden. Das teilte Elina Dillmann vom Marketing der Mittweidaer Wirtschafts- und Entwicklungsgesellschaft (MWE) mit. Das Projekt mit dem Namen Krywert wurde demnach vergangene Woche in einer Beiratssitzung der Blockchain-Schaufensterregion Mittweida genehmigt. Geplant ist eine digitale Abbildung und Steuerung urkundenbasierter Zahlungsansprüche. Vermögenswerte werden dabei mithilfe der Blockchain-Technologie fälschungssicher abgebildet. (lkb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.