13-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

Bei einem Unfall, der sich am Freitag gegen 12.45 Uhr auf der Leipziger Straße in Rochlitz ereignete, ist ein 13-jähriger Junge schwer verletzt worden. Wie die Polizeidirektion informiert, hatte er mit einem gleichaltrigen Mädchen nahe der Poststraße die Fahrbahn überquert. Laut Polizei hatten die Kinder offenbar einen sich näherndes Auto zu spät bemerkt. "Das Mädchen rannte weiter. Der 39-jährige Autofahrer versuchte auszuweichen. Der Junge rannte wieder zurück und kam in den Ausweichbereich. Beim Zusammenstoß wurde er schwer verletzt", so Polizeisprecher Robin Reichel. Der 13-Jährige wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer stand unter Schock und kam ebenfalls ins Krankenhaus. (ule)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.