Fahrradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Geringswalde.

Ein Fahrradfahrer, der am Dienstag in Geringswalde unter Alkoholeinfluss unterwegs war, ist gestürzt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Das berichtete die Polizei. Passiert ist der Unfall gegen 20.15 Uhr. Der 37-Jährige war zu dieser Zeit mit seinem Rad auf der Bahnhofstraße in Richtung Mittweidaer Straße unterwegs. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein Verkehrsschild und stürzte, wobei er die Verletzungen erlitt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Ein mit dem Mann von den Polizeibeamten unternommener Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,98 Promille. Für ihn folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Ein von dem Fahrradfahrer bei seiner Tour mitgeführter Teleskopschlagstock wurde von den Beamten sichergestellt. (lk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.