Gegen Schild und Pfosten gefahren

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartha.

Ein Auto ist in der Nacht zum Samstag am Ortseingang von Hartha gegen ein Verkehrsschild und einen Pfosten gefahren. Danach ist der Unfallfahrer verschwunden, ohne sich um das Begleichen des hinterlassenen Schadens zu kümmern. Das hat die Polizei berichtet. Der weiße Volkswagen, möglicherweise ein Golf 7, so die Polizei, war auf der Ortsverbindungsstraße aus Richtung Wechselburg nach Hartha unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er dann nach links von der Fahrbahn ab und beschädigt dabei einen Verkehrszeichenträger und einen Verkehrsleitpfosten. Der Schaden beträgt etwa 635 Euro. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. (fp)

Kontakt Polizei, Telefon 03737 7890.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.