Penig: Berger und Bürger unterhalten ihr Publikum

Penig. Etwa 150 Frauen und einige wenige Männer hat Schlagersänger Olaf Berger am heutigen Sonntag zum Frühlingsfest im Peniger Kultur- und Schützenhaus trefflich unterhalten. Der 53-Jährige begeisterte mit alten und neuen Songs. Passend zu einer verspäteten Frauentagsfeier gab es zuerst ein Glas Sekt für jeden. Eröffnet wurde die von der Stadt organisierte Veranstaltung humorvoll von Moderator und DJ Mike Schmidt. Zu erleben waren auch ein Tanzpaar, das Showballett "Happy Legs" und die Schlangenshow "Afrika".

Auch zwei weitere Gesichter des Ostens erhielten am Wochenende Applaus. Während Kabarettist Uwe Steimle im Bürgerhaus auftrat, gestaltete Schauspielerin Annekathrin Bürger das 21. Kulturcafé der Rochlitzer Sozialservicegesellschaft am Freitagabend. In der Cafeteria des Altenpflegeheims erfuhren bei ihrer Lesung 60 Gäste vom Leben der 79-Jährigen, etwa, wie Regisseur Gerhard Klein sie für die Rolle der Uschi im Film "Eine Berliner Romanze" entdeckte. (hö/fmu)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...