Sturmschäden beseitigt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Feuerwehren räumen umgestürzte Bäume von Straßen

Erlau/Penig.

Um Sturmschäden zu beseitigen, sind am Dienstag mehrere Feuerwehren ausgerückt. So war die Ortsfeuerwehr Milkau ab 15.50 Uhr mit einem Fahrzeug unterwegs, um im Mühlental zwischen Sachsendorf und Obstmühle einen Baum zu beseitigen, der auf die Straße gefallen war, berichtet Gemeindewehrleiter Jens Neubert. Auch an der Höllmühle im Peniger Ortsteil Chursdorf lag am Dienstagnachmittag ein Baum quer über der Straße. Die Wehren aus Chursdorf und Penig waren mit acht Kameraden und zwei Fahrzeugen im Einsatz, informiert Gemeindewehrleiter Thomas Cramer. (ule)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €