Wasser in Seelitz verunreinigt

Fischheim/Sörnzig.

Bei einer Probenentnahme des Trinkwassers in den Seelitzer Ortsteilen Fischheim und Sörnzig sind Coliforme Keime nachgewiesen worden. Das teilte der Kommunale Wasserzweckverband in Hainichen (ZWA) mit. 96 Haushalte seien betroffen. "Wir haben am vergangenen Samstag einen geringfügigen Wert feststellen können und umgehend das Gesundheitsamt sowie die Anwohner in Form von Postwurfzettel informiert", sagt Ulrich Pötzsch, Technischer Geschäftsleiter des ZWA. Den Anwohnern wird empfohlen, das Trinkwasser für die Zubereitung von Speisen abzukochen. Die Ursachenforschung dauert noch an. (cbo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.