"590 Tote am Tag sind ein zu hoher Preis"

In einer emotionalen Bundestagsrede fordert Kanzlerin Merkel härtere Corona-Gegenmaßnahmen. Die Länder sind in der Sache bei ihr - streiten jedoch über den richtigen Weg.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    2
    Interessierte
    11.12.2020

    In Sachsen waren es an diesem einem Tag 81 Tote
    Wo - sind denn dann die anderen Menschen gestorben ?

    Und wenn man die Frau Merkel im Landtag beobachtet , wo derzeit gar nicht viele Politiker sitzen , weil vielleicht am Wochenende wieder eine Sitzung angesagt ist ,
    dann scheint sie das gar nicht zu interessieren , was die anderen Politiker zu sagen haben und ihr vorwerfen , die liest und schreibt und trinkt vollkommen desinteressiert ...

    Oder das ganze Gerede aus den verschiedenen Parteien ist nur eine Show , da man so oder so eh´ nichts ändern kann und deshalb hört sie auch gar nicht erst zu …
    Vielleicht gibt es noch ganz andere und wichtigere Dinge für sie zu erledigen .