Bundesregierung will Verteidigungsausgaben weiter erhöhen

Die Nato drängt Deutschland zu höheren Verteidigungsausgaben. Die Staatseinnahmen drohen allerdings in den nächsten Jahren deutlich geringer auszufallen als erwartet. Die Bundesregierung versucht die Zwickmühle nun mit einem ungedeckten Scheck zu lösen.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    0
    Gerhard56
    06.02.2019

    Und das, trotz angekündigtem Milliardenloch ? Da hat Frau von der Leyen die Rechnung wohl ohne den Finanzminister gemacht (Ironie off)



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...