CDU sortiert sich für Merkels Nachfolge an der Parteispitze

Die Kandidatur des Konservativen Friedrich Merz als CDU-Chef sorgt für Bewegung in der Partei. Nun bringt sich sein schärfster Mitbewerber in Stellung. Doch es gibt bereits einige, die vor einem Rechtsruck warnen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...