Erdogan will bei Besuch in Berlin großes Protokoll

Erdogan plant offenbar einen Staatsbesuch im Herbst. Grüne und AfD sind sich ausnahmsweise mal einig: Das kann so nicht einfach hingenommen werden. Grünenpolitiker Özdemir fordert, Erdogan dürfe nicht wie ein demokratischer Staatschef empfangen werden.

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    1
    Hinterfragt
    30.07.2018

    "...Erdogan will bei Besuch..."
    Lachhaft, seit wann bestimmt der Gast, was serviert wird ? ...

  • 3
    5
    Nixnuzz
    29.07.2018

    Na ja. So wie das hier angekündigt wird, ist das wohl kein Staatsbesuch in einem fremden Staat sondern ein Besuch in einer besonderen Zone unter türkischer Verwaltung. Hat er sich das "wie" von Putin erklären lassen?.....Fr. Merkel spricht ja auch häufiger mit Hrn. Putin. Wurde sie vielleicht vorab schon vorinstruiert...?

  • 2
    7
    Interessierte
    29.07.2018

    Der Herr Cem meint , der Erdogan wäre kein normaler Politiker und müßte demzufolge auch nicht entsprechend empfangen werden ...
    Wer wäre denn da ein ´normaler´ Politiker , er selbst ???



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...