Ermordeter 16-Jähriger: Ärzte sollen bei Tätersuche helfen

Könnte eine Wunde an der Hand den Messerstecher von der Alster verraten? Bei dem tödlichen Angriff auf einen 16-Jährigen soll sich der Täter selbst verletzt haben. Die Polizei hat Tausende Hamburger Ärzte um Mithilfe bei der Fahndung gebeten.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...