Ex-Vertrauter warnt AfD vor "Bonnie und Clyde"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Eine Woche vor dem Bundesparteitag in Köln rechnet nun auch ihr bisheriger Berater mit Frauke Petry ab - und ihrem Ehemann Marcus Pretzell. Kann sich die Parteichefin trotzdem halten?


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    13.04.2017

    Die Rache des Enterbten. Trau niemand über 50` zig!

  • 4
    4
    gelöschter Nutzer
    13.04.2017

    Bei all diesen Vorfällen könnte man fast meinen, daß sich ein paar angstgetriebene Altparteien angesichts der drohenden Bundestagswahl finanziell engagieren, um Leuten wie Klonovsky und anderen das Sprechen zu erleichtern...