Polizei prüft Berichte über rechte Bürgerwehr in Amberg

Nach mutmaßlichen Angriffen junger Asylbewerber auf Passanten in Amberg gibt es Gerüchte um eine rechte Bürgerwehr in der oberpfälzischen Stadt. Die Polizei untersucht, was an den Berichten dran ist. Aus dem Rathaus gibt es ein Dementi.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

5Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    5
    Interessierte
    05.01.2019

    Schöne Unterführung ; wo liegt Amberg , im Osten ???
    Da kommen jetzt bestimmt wieder alle Politiker in diese kleine Stadt , angeführt von Herrn Höcke und Journalisten wie die Frau Hayali ....

  • 8
    5
    voigtsberger
    03.01.2019

    Das komische ist doch immer wieder, das konsequentes Handel laut EU nicht möglich sein soll. Aber warum klappt dies in all den Länder um uns herum, mit schneller Abschiebung und konsequenter Ausweisung.
    Was nützen da Vereinbarungen, wenn erst einmal jeder an unserer Grenze aufgegriffener Migrant, in ein Asylverfahren gelangt, wenn er nur das Wort Asyl sagt, was sollen da Grenzkontrollen an unserer Grenze bewirken und wer wird da wohl die Flüchtlinge der deutschen Hilfsschiffe im Mittelmeer jetzt zu sich holen, denen Malta das Anlanden jetzt mit einmal erlaubt. Werden da diese Personen am Ende von unserer Regierung eingeflogen und warum findet sich da kein Reporter, der das recherchiert oder darf das keiner!

  • 7
    3
    Zeitungss
    03.01.2019

    @Klapa: Er w i l l sich nur nicht festlegen, es könnte Folgen haben. So ist man nicht bzw. schwer angreifbar.

  • 9
    10
    gelöschter Nutzer
    03.01.2019

    @Klapa: Nachsicht gibt es nur für besorgte Bürger, die Kinder anfahren und schwer verletzten. Da sagt ein Innenminister schon mal, der Täter habe "aus einer persönlichen Betroffenheit und Unmut heraus dann Hass auf Fremde entwickelt". Na dann. Da braucht es keine weiteren Maßnahmen.

  • 9
    4
    gelöschter Nutzer
    03.01.2019

    Der Innenminister liebt offenbar das Modalverb 'will' - er will, will, will usw.

    Wann hören wir von ihm, ab morgen gilt, von jetzt an wird folgendermaßen verfahren, keine Nachsicht für Gewalttäter, welcher Nationalität auch immer oder Ähnliches?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...