Sonderermittler: Amri-Akte war wohl gefälscht

Ein Berliner Kriminalkommissar fälscht nachträglich Akten zum Berliner Terrorattentäter Amri. Der Polizist wollte damit vermutlich eigene Fehler verschleiern, sagt ein Sonderermittler. Denn man hätte Amri sonst schon früher polizeilich stoppen können.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...