Steinmeier in Chemnitz: Strafverfolgung obliegt dem Staat

Neun Wochen ist es her, dass es in Chemnitz nach einer tödlichen Messerattacke zu fremdenfeindlichen Übergriffen kam. Jetzt kommt der Bundespräsident in die sächsische Stadt. Und findet deutliche Worte.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    4
    Interessierte
    02.11.2018

    Der Herr Steinmeier wäre doch auch ein gute Kanzler der Bundesrepublik , er hat schon mal die entsprechende Ausstrahlung und das Wissen sicherlich auch ...



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...