Union und SPD: «Koalitionsvertrag nimmt langsam Gestalt an»

Allmählich, ganz allmählich geht es voran. Ein Thema nach dem anderen räumen CDU, CSU und SPD bei ihren Gesprächen ab. Doch dicke Brocken bei der Gesundheit und im Arbeitsmarkt bleiben. Brauchen Union und SPD die Puffertage?

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    Nixnuzz
    04.02.2018

    Also bei der veröffenlichten Vertragsbewertungen - ein deutliches Jaein aber - komm ich mir wie ein Brite vor, denen man mit einer Sammlung von "verrückten Fake-Argumenten" den Brexit abgeluxt hat. So gesehen würd ich jetzt auch für ein Merkelnix stimmen...

  • 5
    1
    kartracer
    03.02.2018

    Was soll uns das grinsen auf den Gesichtern
    sagen, ha und jetzt verarschen wir euch doch die
    nächsten 4 Jahre???



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...