Wagenknecht will sich aus «Aufstehen»-Spitze zurückziehen

Sie hatte die Bewegung vergangenes Jahr ins Leben gerufen und «Aufstehen» ein Gesicht gegeben: Nun will Wagenknecht die Verantwortung an die Basis abgeben. Sie spricht auch von «extremem Stress».

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...