Niners trennen sich von Sportdirektor

Sportdirektor Pete Miller erhält bei Basketball-Zweitligist BV Niners keinen neuen Vertrag. Das teilte der Verein am Mittwochmittag auf seiner Internetseite mit. Der Kontrakt des 63-Jährigen läuft Ende März aus. "Nachdem wir die zurückliegende Saison und unsere internen Strukturen genau analysiert haben, sind wir zu dem Entschluss gekommen, künftig auf die Position des Sportdirektors zu verzichten", erklärt Niners-Präsident Martin Schuster in der Mitteilung. Miller hatte zum Ende der vergangenen Saison das Team als Interimstrainer übernommen und die BV vor dem Abstieg bewahrt. Im Sommer war er in die neu geschaffene Position des Sportdirektors gewechselt. (sesi)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...