Aggressiver Rollstuhlfahrer überfährt Frau

Pirna/Dresden.

Eine 50-Jährige ist am 5. Mai 2018 am Pirnaer Bahnsteig um 17.21 Uhr von einem Rollstuhl-Fahrer überfahren worden. Wie die Bundespolizei am Donnerstagmorgen mitteilte, war die Frau mit der S-Bahn von Dresden nach Pirna gefahren und am Bahnsteig von ihrer Schwester begrüßt worden. Den beiden Frauen näherte sich der ältere Herr in seinem elektrischen Rollstuhl. Als die 50-Jährige ihn bemerkte, wollte sie ihn mit den Händen stoppen. Der Rollstuhlfahrer bremste allerdings nicht und brachte die Frau zu Fall. Statt anzuhalten überfuhr er sie daraufhin, wobei ihr Fuß brach. Auch im Anschluss hielt der Mann nicht an, sondern entfernte sich laut schimpfend vom Unfallort.

Die beiden Frauen waren so geschockt, dass sie nur vage Angaben zum Täter machen konnten. Er soll über 50 Jahre alt gewesen sein und einen bordeaux-roten elektrischen Rollstuhl gefahren haben. Die Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0351 815020. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...