Panzertransport auf A 4 bei Bautzen gestoppt

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

4Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    0
    Hankman
    11.01.2018

    @kartracer: Ähm, ich lese aus dem Text nur heraus, dass die erforderlichen Begleitfahrzeuge, die für einen Schwertransport vorgeschrieben sind, fehlten. Also Autos mit Rundumleuchten, großen Schildern "Schwertransport" usw., was man halt so braucht. Ich will doch schwer hoffen, dass die Amerikaner mindestens einen Zug Soldaten zur Bewachung mitgeschickt haben!! Denn in dem Punkt gebe ich Ihnen Recht: Kriegswaffen ohne Bewachung einfach so über die Autobahn zu kutschieren, das wäre einfach nur irre.

  • 12
    2
    kartracer
    10.01.2018

    Danke @Pixelghost, mir ist klar, daß Sie mit
    meinen Kommentaren ein Problem haben.
    Wenn Sie den ARTIKEL richtig gelesen hätten, wären Ihnen auch Ihre juristischen Spitzfindigkeiten
    aufgefallen, die von der Realität recht weit entfernt sind.
    Aber so kenne ich unsere Justiz aus eigener, einer recht bitteren Erfahrung.
    Ihr so gerne genannter Vertrag beinhaltet sicherlich nicht, daß private Speditionen ohne militärische
    Begleitung, und ordnungsgemäße Papiere einen
    Kriegswaffentransport in Deutschland durchführen
    dürfen, oder kennen Sie geheime Absprachen, die
    nur Volljuristen bekannt sind?

  • 4
    14
    Pixelghost
    10.01.2018

    NATO-Mitgliedschaft der Bundesrepublik? Zwei-Plus-Vier-Vertrag? Schon mal was davon gehört? Offensichtlich nicht, Herr ?Anwalt?.

  • 17
    6
    kartracer
    10.01.2018

    Hallo, geht's noch, da fahren ein paar Polen
    mit schweren Kriegswaffen durch Deutschland, das ist
    kein Fall für die Bußgeldstelle, sondern für die
    Staatsanwaltschaft!
    Ohnehin schon mit 16Tonnen Überladung sind das
    unkontrollierbare Zeitbomben.
    Den Amis sollte man auch mal unmissverständlich
    erklären, das der Besatzerstatus seit ein paar Jahren
    vorbei ist.
    Das Kriegswaffengesetz gilt nicht nur für leichte Waffen,
    sondern erst Recht für Panzer, ich fasse es nicht!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...