Sachsen fällt bei Corona-Erstimpfungen zurück

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zuletzt hatte der Freistaat aufgeholt und lag über dem Bundesdurchschnitt. Doch etwas mehr Fahrt haben laut letzten RKI-Daten nur die Zweitimpfungen aufgenommen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
11 Kommentare

Warum wir unsere Kommentarfunktion auf der Homepage deutlich einschränken

  • 6
    5
    Herb001
    17.03.2021

    Was hier beim impfen passiert, das ist nicht nachvollziehbar. Jedes Medikament, jede Impfung birgt auch Risiken in sich. Nicht umsonst gibt es die riesigen Beipackzettel. Es ist tragisch, was da passiert ist..., aber diese Risiken sind nichts gegen die Auswirkungen, die jetzt die aus gesetzten Impfungen nach sich ziehen. Wie haben noch nicht einmal unsere alten Menschen durchgeimpft. Jetzt ist das Vertrauen erst einmal weg.... Ich sehe jetzt mit jedem Tag auf die Todesfälle... Und das tut weh. Es sind unsere Mütter, Väter... ????????