Saison-Aus wegen Corona: Sachsens Skilifte stehen endgültig still

Die alpine Ski-Saison in Sachsen ist beendet. Lifte dürfen mindestens bis zum 7. Februar nicht betrieben werden.

In Sachsen wird es in dieser Wintersaison keinen alpinen Skibetrieb mehr geben. Das ist das Ergebnis einer Videokonferenz von Sachsens Tourismusministerin Barbara Klepsch (CDU) mit den Betreibern der alpinen Skilifte aus Oberwiesenthal, Eibenstock, Schöneck/Vogtland und Klingenthal. Nach Informationen des Ministeriums wurde dabei festgestellt, dass auf Grund der aktuellen Pandemiesituation keine Grundlage für eine alpine Skisaison im Winter 2020/2021 vorhanden sei. Nach der bis zum 7. Februar 2021 gültigen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung ist der Betrieb von Skiliftanlagen untersagt. Nach Darstellung des Ministeriums waren sich Klepsch und die Liftbetreiber einig, dass auch nach dem 7. Februar keine Lockerungen zu erwarten seien, die einen Skibetrieb ermöglichen würden.

"Unsere sächsischen Skigebiete müssten aktuell damit beginnen, ihre Pisten künstlich zu beschneien, um für die restliche Saison ausreichend Schnee vorzuhalten. Wir haben uns deshalb schweren Herzens gemeinsam darauf verständigt, die alpine Wintersaison für den Tourismus zu beenden. Damit wollen wir den Liftbetreibern Planungssicherheit geben, damit sie unnötige Kosten vermeiden", so Klepsch. Ursprünglich habe man bundesweit eine einheitliche Linie für den alpinen Wintertourismus angestrebt. Da die Infektionszahlen regional aber sehr unterschiedlich seien und in Sachsen die Skisaison bereits Anfang März ende, sei aus Gründen der Planungssicherheit bereits jetzt eine Entscheidung notwendig gewesen.

In Kürze will sich die Ministerin mit den Skiliftbetreibern verständigen, wie die Einnahmeausfälle kompensiert werden können. Zudem werde überlegt, wie der Ganzjahrestourismus vor Ort noch stärker forciert werden könne. (uli)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    4
    Interessierte
    13.01.2021

    Da hat man nun seit Jahren endlich wieder einmal richtigen Schnee und braucht keine Schneekanonen - und nun dasssss ...
    Es macht aber auch wirklich keinen Spaß mehr ... :-)

    Der Schnee in Italien und Spanien , der gehört doch sicherlich nach Deutschland
    Da hat ´der da oben` sich wohl ein bisschen vertan , also - die Frau Holle
    Wie sieht es denn momentan mit dem Klima auf Grönland aus ?