Eispiraten Crimmitschau gehen in Bayreuth leer aus

Bayreuth.

Die Eispiraten Crimmitschau haben in der DEL 2 am Sonntag die dritte Niederlage in Folge hinnehmen müssen. Die Mannschaft zog 2:5 (0:1/1:1/1:3) bei den Bayreuth Tigers den Kürzeren und rutschte damit in der Tabelle auf den elften Platz ab. Nach der Bayreuther 2:0-Führung hatten Dominic Walsh (35.) und Julian Talbot (43.) zum Ausgleich getroffen. Doch die Hoffnung auf einen Auswärtssieg währte nicht lange, denn die Gastgeber legten vor 2307 Zuschauern in der Schlussphase drei Tore nach. Nun gilt es für die Eispiraten am Dienstag, 20 Uhr daheim gegen die Tölzer Löwen zu gewinnen. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...