Behindertensport - Goalball-Bundesliga: Turnier in Chemnitz

In der Sporthalle des Berufs- bildungswerks für Blinde und Sehbehinderte an der Flemmingstraße findet am Samstag das Auftaktturnier der 1. Bundesliga im Goalball statt. Dabei spielt der gastgebende Chemnitzer BC gegen Nürnberg (11.10 Uhr), gegen Königs Wusterhausen (14.40 Uhr) und gegen Dresden (17 Uhr). Goalball ist eine Ballsportart für Menschen mit Seh- behinderung und gehört bereits seit 1976 zum Programm der Paralympics. Zwecks Chancengleichheit tragen alle Spieler lichtundurch- lässige Brillen. Während der Partie müssen die Akteure einen 1250 Gramm schweren Klingelball, in dem sich ein Glöckchen befindet, ins gegnerische Tor werfen. Zu einer Mannschaft gehören drei Spieler. (ms/bew)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...