Chemnitzer FC testet in Wolfsburg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Regionalligist Chemnitzer FC hat sich am Donnerstag in einem Testspiel vom VfL Wolfsburg II 1:1 (1:1) getrennt. Benjika Caciel hatte die Himmelblauen in der 37. Minute in Front gebracht, noch vor der Pause kassierte die Mannschaft von Cheftrainer Daniel Berlinski den Ausgleich.

"Es war ein interessanter Test gegen einen spielstarken Gegner. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat unsere Mannschaft gut in die Partie gefunden, nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Insgesamt bin ich mit dem Test zufrieden", sagte CFC- Sportvorstand Marc Arnold nach dem Abpfiff. (kbe)
 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.