Niners eilen von Sieg zu Sieg

Der Bastketball-Zweitligist Niners Chemnitz verbucht auch im neuen Jahr einen Sieg. Zum Beginn der Rückrunde gewann der Tabellenführer daheim vor 3.671 Zuschauern gegen Hagen mit 103:88 (57:43).

Nach anderthalb Minuten lief der Chemnitzer Motor an und ließ sich auch von der aggressiven Gästeverteidigung nicht entscheidend stoppen. Hagen blieb vor der Pause im Spiel, weil man selbst gut traf. Der Kontrahent kam nach dem Wechsel noch einmal auf neun Punkte heran. Dann schwangen die Niners das Zepter und zog bis auf zwischenzeitlich 26 Zähler davon.

Bei den Chemnitzern zahlte sich einmal mehr die große Ausgeglichenheit aus. Gleich acht Akteure punkteten zweistellig. Bester Werfer war Niklas Wimberg mit 14 Punkten. Für die Niners war es der sechste Saisonerfolg mit mehr als hundert Zählern. (jz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...